Image_lince Suche

Endbenutzer-Lizenzvereinbarung für Paragon Softwareprodukte


Die vorliegende Endbenutzer-Lizenzvereinbarung („EBLV“) ist ein rechtsgültiger Vertrag zwischen dem Endbenutzer der Software und der Paragon Software GmbH, Heinrich-von-Stephan-Straße 5c, D-79100 Freiburg (fortan „Paragon“). Bitte lesen Sie diese Vereinbarung vor dem Erwerb der Software sorgfältig durch. Mit dem Erwerb der Software gelten die nachfolgenden Bestimmungen als verbindlich vereinbart.

1. Urheberrecht


Das vorliegende Softwareprodukt einschließlich etwaiger Handbücher, Anleitungen und / oder anderweitiger Informationsmaterialien ist urheberrechtlich geschützt. Ein in der Software vorhandener Kopierschutz, ein Urheberrechtsvermerk, eine in ihr aufgenommene Registrierungsnummern oder sonstige, der Programmidentifikation dienende Merkmale dürfen nicht entfernt werden.

2. Lizenzvereinbarung


Paragon räumt dem Endbenutzer der Software, soweit nicht anders bestimmt, ein einfaches, zeitlich unbeschränktes Recht ein, die Software auf einem Gerät zu installieren und zu nutzen. Das Nutzungsrecht ist auf den Objektcode der Software beschränkt. Es erlischt, sofern der Endbenutzer die in diesem Vertrag festgelegten Nutzungsbedingungen verletzt. Paragon ist nicht verpflichtet, dem Endbenutzer den Quellcode zur Verfügung zu stellen. Soweit nachfolgend nicht anders bestimmt, berechtigt der Erwerb dieser Lizenz den Endbenutzer nicht dazu, die Software auf mehreren Geräten gleichzeitig bereitzustellen, zu installieren und/ oder auszuführen, Kopien der Software anzufertigen und/ oder zu vertreiben, die Software nach ihrem ursprünglichen Download oder der ursprünglichen Installation auf einem Gerät auf elektronischem Wege von einem Gerät auf ein anderes oder über ein Netzwerk zu übertragen, die Software zu verändern, zu dekompilieren, anzupassen, zu übersetzen, mit anderer Software zu kombinieren, zu reenginieren oder zu disassemblieren. Das Nutzungsrecht ist auf das konkret erworbene Softwareprodukt in seiner jeweiligen Version beschränkt und erstreckt sich nicht auf Nachfolgeversionen der Software. Die Lizenzvereinbarung gewährt kein Recht, Dritten eine Unterlizenz an der Software einzuräumen. Paragon behält sich alle weitergehenden Rechte, insbesondere Verbreitungs-, Vervielfältigungs- und Veröffentlichungsrechte vor.

3. Besondere Nutzungsformen


Ein Erwerb unter Einräumung einer pay-per-use Lizenz berechtigt nur zur einmaligen Ausführung bzw. Anwendung der Software; eine weitergehende Nutzung ist nicht gestattet. Ein Erwerb der Software unter der Maßgabe einer bestimmten Laufzeit berechtigt nur zur Nutzung der Software bis zum Ende der Laufzeit. Der Erwerb einer Techniker-Lizenz berechtigt die betreffende Person zur Nutzung der Software auf verschiedenen Systemen, soweit die Software nicht auf mehreren Systemen zugleich verwendet wird. Der Erwerb einer Standort-Lizenz (Mehrplatz-Lizenz) berechtigt zur Nutzung auf einer unbeschränkten Zahl von Rechnern an einem bestimmten Firmenstandort, der Erwerb einer Unternehmenslizenz gewährt ein Nutzungsrecht auf allen Rechnern an allen Standorten des Unternehmens. Vorbehaltlich einer abweichenden Vereinbarung für kommerzielle Einsatzzwecke, berechtigt die Verwendung kostenfreier Software aus Printmedien oder online-Medien lediglich zur privaten Nutzung. Eine kommerzielle Nutzung ist nicht gestattet.

4. Gewährleistung


Paragon ist in keiner Weise verantwortlich für Mängel oder Schäden, die durch eine Veränderung der Software oder aufgrund der Nutzung der Software in Verbindung mit anderen als der empfohlenen oder bestimmungemäßen Hardwarekonfiguration, Plattform oder dem empfohlenen Betriebssystem entstehen. Für kostenfrei überlassene Alpha-/ Betaversionen (pre-release Versionen) wird jegliche Mängelhaftung ausgeschlossen. Im Übrigen gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

5. Sonstiges


Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Vereinbarung berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine dann zu vereinbarende, dem wirtschaftlichen Interesse der Vertragspartner entsprechende Bestimmung. Die vorliegende Endbenutzer-Lizenzvereinbarung kann unter http://www.slovoed.com/de/eula eingesehen und ausgedruckt werden.


(Stand: Juli 2015)